Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Die Teilprojekte

Maßnahmenpaket für einen attraktiven ÖPNV

Das Mobilitätsnetz Heidelberg besteht aus mehreren Teilprojekten in unterschiedlichen Planungsstadien:

Als erstes wurde 2015/2016 die Maßnahme Kurfürsten-Anlage Ost umgesetzt. Derzeit laufen der Neubau der Trasse in die Bahnstadt, der Umbau der Trasse im Pfaffengrund, der Neubau der Autobahnbrücke und seit Mai 2018 auch der  Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof.

Visualisierung der neuen Haltestelle am Hauptbahnhof (Grafik: rnv)

Hauptbahnhof

Knotenpunkt fit machen

Auf künftig vier Gleisen können die Busse und Bahnen schneller und flexibler abgewickelt werden. Das macht den Knoten fit für die Zukunft.
mehr dazu


Die neue Straßenbahn in der Bahnstadt (Rendering: LocLab Consulting GmbH)

Bahnstadt

Durch die grüne Meile

Mit dem Neubau der Trasse wird die Bahnstadt an das Straßenbahnnetz angeschlossen. Ende 2018 sollen die Linien 22 und 26 auf ihrem neuen Weg fahren können.
mehr dazu


Straßenbahn auf Brücke (Foto: rnv)

Autobahnbrücke

Zweigleisiger Ausbau

Die Straßenbahn nach Eppelheim soll auf der Brücke über die A5 und bis zur Kreuzung Hildastraße zweigleisig geführt werden.
mehr dazu